Model Yoga Postiton Seele in Harmonie

Ihre Seele in Harmonie

Das sogenannte humanmedizinische Permanent Make up ist eine Spezialisierung/Weiterentwicklung des Permanent Make ups. Viele ästethische Schönheitsmakel oder Beeinträchtigungen konnten bis vor wenigen Jahren, nur durch chirurgische Eingriffe behoben werden. Ihre Alternative zu diesem aufwendigen Eingriffen kann das humanmedizinische Permanent Make up sein. 

Eine spezielle Fachausbildung und die Verwendung von hochwertigen Produkten garantieren hohen Qualitätsstandard. 

Primärindikationen

Narbenretuchierung nach Unfällen, Verbrennungen, Operationen

partieller oder totaler Verlust von Ober- und Unterlippe

Partieller Verlust von Augenbrauen  und Wimpern

nach plastischer Rekonstruktion bei Lippen-Kiefer-Gaumenspalte

nach Hauttransplantationen

bei Brustwarzen- und Vorhofaufbau nach Brustkrebs

begleitend während der Chemotherapie

Vitiligio (Weißfleckenkrankheit), bei einer stabilen Vitiligio wird die entsprechende Hautstelle mit Camouflagefarbe pigmentert. 

Ritzernarben sind sehr erfolgreich zu kaschieren

Alopecia (Haarausfall)

Pigment- und Altersflecken

Kostenübernahme durch Krankenkassen?

Bei medizinischen Indikationen (u. a. nach Chemotherapie oder Brustkrebsoperationen, Brand- und Unfallverletzungen) werden die Kosten für die entsprechenden Wiederherstellungsmaßnahmen in vielen Fällen von den Krankenkassen übernommen. Voraussetzung dafür ist die Vorlage eines Kostenvoranschlages und eines ärztlichen Gutachtens.

 

Bitte fragen Sie bei Ihrer Krankenkasse an.

Gerne stellen wir Ihnen auf Nachfrage einen Kostenvoranschlag bereit. 

Please reload